VDI-Richtlinie 2047-2 Hygienegerechter Betrieb von Verdunstungskühlanlagen

Rückkühlwerke-Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen (VDI-Kühlturmregeln)

Im Januar 2015 ist die neue VDI-Richtlinie 2047-2 mit dem Titel "Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen (VDI-Kühlturmregeln)" erschienen.

Anlass für die neue Regelung waren mehrere Legionellenfälle in der Vergangenheit, in denen es zu vielen Infektionskrankheiten und mehreren Toten gekommen ist. Als Ursache wurden immer wieder Nasskühltürme ausgemacht, bei denen Tröpfchen in die Luft mitgerissen wurden und dadurch Legionellen in die Umgebung gelangten.

Als VDI-Schulungspartner bietet Grünbeck Seminare entsprechend der VDI-Vorgaben mit zugelassenen Referenten an. Mit erfolgreichem Abschluss der Prüfung erhalten die Teilnehmer eine entsprechende VDI-Urkunde.

Programm:

  • Einführung in die VDI 2047-2
  • relevante Grundlagen der Mikrobiologie
  • relevante Grundlagen der Wasserchemie
  • Überwachung von Anlagen
  • Instandhaltung von Anlagen
  • Maßgebende Gesetze, Vorschriften und weitere technische Regeln
  • Prüfung

Seminarunterlagen:

VDI  Schulungsunterlagen

Die Rechnungen für die Teilnahme werden vor Veranstaltungsbeginn gelegt. Die Zertifikate werden nach erfolgreicher Teilnahme und Zahlungseingang direkt an die Teilnehmer versendet.

 

Zielgruppe:
Bauherren, Planer und Hersteller von Verdunstungskühlanlagen sowie Anlagenbetreiber und Wartungspersonal
Kosten:
465,00 € zzgl. MwSt. (Wassermeister: 365,00 € zzgl. MwSt. )
Max. Teilnehmer:
30

Termine

Beginn:
Mittwoch, den 9.10.2019 08:30 Uhr
Ende:
Mittwoch, den 9.10.2019 16:30 Uhr
Referent:
Herr Jürgen Hößler, Herr Wolfgang Jung

weitere Termine auf Anfrage